Work with me

Persönliche Programme individuell zugeschnitten

  The secret of change is to focus all of your energy, 

  not on the old, but on building the new 

 Socrates 

Freunde auf Road Trip

Das Stress~Reduction Programm!


Wenn Signale und Symptome zu lange nicht wahrgenom-men werden wollten, dann ist das erste, um was es geht, dem Raum zugeben was ist. 

  • Akzeptieren was geändert werde will

  • Akzepterien was nicht (mehr) geändert werden kann

​Die persönliche Ausgangslage

gibt ein anfängliches Bild wie ein persönlichens Rahmen-Programm von ca. 3-6 Monaten aussehen kann. 

Bespiel:

Je nach Typ entsteht mit der Zeit ein ganz eigenes Stressverhalten. Kompletter Rückzug, niemanden sehen wollen und können uns für nichts mehr aufraffen. Ständiges flüchten aus Kontakten und Situation in Begleitung von Ängsten aller Art. Oder Alles und ein Jeder der einen in die Quere kommt, nervt, man ist auf Konflikt gestrählt regt sich permanent auf und kann nicht mehr runterfahren. 

Sätze wie: 

- Ich bin halt so

- Ich kann nichts ändern

- Ich hab schon alles versucht und nichts hat geholfen

Dies sind Sätze die u.a. auf ein autonome Nervensystem schliessen, dass verlernt hat sich zu regulieren. Das Nervenkleid ist so eng geworden, dass Ressourcen weder greifen noch abgerufen werden können. 

"Ich weiss genau was mir helfen würde" und warum mache ich es dann nicht? - "Was ich mache, es hilft nichts"

Hier setzt SSP Safe and Sound Protocol an und hilft auf subtile Weise, dem autonomen Nervensystem sich wieder zu regulieren lernen. 

Damit ist die Basis geschaffen, so dass die Hypnose, Coaching, Counselling besser greift und man langsam wieder auf die eigenen Ressourcen zurück greifen kann und sie auch was bewirken.

Ich bin fasziniert

  • vom Wunder Erde und den Sternen im Universum

  • und begeistert von der Komplexität des MenschSeins 

  • von der Neurologischen Welt 

  • von der Kraft der Imagination und dessen Erkenntnisse

  • von der Kraft der Musik, die vermag neurologische Barrieren zu umgehen (Bsp. Parkinson, Demenz)

  • von Physik! Mein Lieblings-Talk, ist von David Tongs

  • von den heutigen Brücken, die zwischen Wissenschaft und Spiritualität wächst.

  • von Mind & Life Conference.
    Ein Austausch, zwischen Dalai Lama & der Wissenschaft 
    Brain & Cognitive Science / Contemplative Wisdom
    First-Ever Mind&Life Conference in Zurich 2010,
    at University of Zurich. (A Dialogue between Economics, Neuroscience and Contemplative Sciences)

Lerne vom Gestern, lebe heute, vertraue auf morgen. Das wichtigste ist! Nicht aufhören zu fragen!   ~Albert Einstein~

Gabriella Johanns_Water
Gabriella Johanns_Dancing_edited.jpg

I love to dig deep ~ I love to laugh ~ I love to dance!


Tanzen ist meine wöchentliche Psychohygiene "per se". Ein Grund, warum ich auch 5 Rhythmen Bewegungs- und Tanzlehrerin bin.

5 Rhythmen-Website:  www.gj-moves.ch

English is my absolut favorite second language! 

Wenn ich eintauche, dann spricht mein "Inners" Englisch.
Ca. 80% meiner Aus- und Weiterbildung waren auf Englisch.

Was andere über mich sagen

Gentle, Present, Clear, Resilient, Honest, Powerful, Smart, Intelligent, Shining, Honest, Faithfull, Charismatic, Delightful Perceptive, Creative, Lovable, Balanced and Warm-Hearted.  (Mirrors 2008) & ich werde auch die Perlentaucherin genannt.

Gabriella Johanns_certification_remotessp
Gabriella Johanns_certification-ssp
Gabriella Johanns_RTT C.HYP_Logo
Gabriella Johanns_RTT Licensed Practitioner Logo_Roundel_JULY2021-01
RTT Seal of Achievement